Liebe Besucher unserer Webseite!

Herzlich Willkommen im Web des Bezirksfeuerwehrkommando Perg!

Weltweit abrufbar - Informationen von den Aktivitäten der mehr als 6000 Feuerwehrmitglieder im Bezirk Perg.

 

Das BFK Perg im World Wide Web

Dankesfeier für ehemalige Kommandanten

Dankesfeier für ehemalige KommandantenMit Jahresbeginn 2018 wurden alle Kommandos der Feuerwehren in Oberösterreich neu gewählt. Bei gleich 17 Feuerwehren des Bezirkes Perg kam es zu einem Wechsel an der Führungsspitze. Am Florianitag fand dazu eine Dankesfeier für die ehemaligen Feuerwehkommandanten statt. Bezirks- Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl veranstalteten eine Ehrung für die ausgeschiedenen Kommandanten. Bei dieser Dankesfeier wurde aufgezeigt, wie viele Stunden, Fleiß, Kraft und Arbeit in ehrenamtlicher Tätigkeit von den Kommandanten geleistet werden.

Dem Kommandant obliegt die Aufgabe der Führungspersönlichkeit in der Feuerwehr. Die Aufgaben eines Kommandanten beziehen sich auf den aktiven Dienst in der Feuerwehr. Sie umfassen den laufenden Betrieb der Feuerwehr, die Ausbildung der aktiven Mannschaft und die Beschaffungen für die Feuerwehr. Hierbei muss der Kommandant eng mit dem Bürgermeister und behördlichen Institutionen zusammenarbeiten. Bei Einsätzen hat er zumeist die Aufgaben des Einsatzleiters zu übernehmen. Eine weitere wichtige Aufgaben des Feuerwehrkommandanten liegt bei der Jugendarbeit um nachhaltig Kameradinnen und Kameraden für die Zukunft zu gewinnen.

Weiterlesen: Dankesfeier für ehemalige Kommandanten

   

Erste Leistungsprüfung Branddienst im Bezirk Perg

Erste Leistungsprüfung Branddienst im Bezirk PergVor den Augen zahlreicher interessierten Zuseher legten am Freitag, den 20. April 2018 in Langenstein drei Gruppen des Bezirkes Perg die neue Leistungs­prüfung Branddienst in Stufe Bronze erfolgreich ab.

Wie im technischen Bereich die Leistungsprüfung „Technische Hilfe­leistung“ ist die Leistungsprüfung Branddienst, eine Ausbildungs- und Wissensüberprüfung. Jede Feuerwehr kann die Prüfung mit ihrem eigenen Fahrzeug und Gerät absolvieren, sodass ein breiter Querschnitt der notwendigen Fertigkeiten für den Brandeinsatz abgeprüft wird.

18 Leistungsabzeichen konnten das objektive Bewerterteam des Landes-Feuerwehrverbandes OÖ unter Hauptbewerter ABI Ing. Andreas Marik an die Teilnehmer übergeben. Die Gruppen setzten sich aus den künftigen Bewertern im Bezirk sowie unter anderem Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl, Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und den Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Anton Scharinger und BR Stephan Prinz zusammen. Als erste Feuerwehrfrau Oberösterreichs legte die Hauptamtswalterin für Jugend-Ausbildung Marietta Stöffl die Leistungsprüfung ab.

Der Leiter der OÖ-Landesfeuerwehrschule OBR Ing. Hubert Schaumberger blickte bei der Schlussveranstaltung zurück in die Anfänge der Leistungsprüfung Branddienst, wo dazu 2005 unter Ferdinand Ruspekhofer die Initialzündung in Langenstein erfolgte.

Ein herzlicher Dank gilt der Feuerwehr Langenstein unter Kommandant Martin Barth sowie E-HBI Johann Hanl (der auch als Teilnehmer mitmachte) und BR Helmut Knoll für die Unterstützung bei dieser Leistungsprüfung.

Weiterlesen: Erste Leistungsprüfung Branddienst im Bezirk Perg

   

Stabsübung: Sturmböen in Orkanstärke

IMG_0543Am 19. April wurde der integrierte Stab des Bezirkes Perg einberufen. Übungsannahme war eine Schlechtwetterfront mit Sturmböen bis Orkanstärke sowie örtlich kurzfristig intensiven Regen. Zahlreiche Behinderungen und Zwischenfälle führten zu Schadensmeldungen und Beeinträchtigung des Verkehrs.

Ziel war der Aufbau und die Einrichtung des Stabsraumes in der Bezirkshauptmannschaft Perg sowie die Überprüfung der technischen Ausstattung sowohl von behördlicher als auch von technischer Seite. Die Startphase soll so kurz wie möglich sein, um den Betroffenen rasch Hilfe zu leisten betonten BH Ing. Mag. Werner Kreisl, MMag. Christina Pilsl und OBR Josef Lindner.

Weiterlesen: Stabsübung: Sturmböen in Orkanstärke

   

Linz Marathon

IMG-20180415-WA0006Auch im Jahr 2018 waren wieder eine große Zahl an Feuerwehrmitglieder des Bezirkes Perg beim Linz Marathon vertreten. So gingen insgesamt 105 Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen am 15. April 2018 in Linz an den Start. Zwei bewältigten den vollen Marathon, zwölf den Halbmarathon und 91 den Viertelmarathon.

21 Teilnehmer waren das erste Mal am Start. Auch fünf Mitglieder vom Bezirksfeuerwehrkommando Perg nahmen an der Laufveranstaltung teil. Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Lindner verloste zwei Gutscheine im Wert von € 50,-- von Sport CUBE. Über die Gutscheine freuten sich HBI Schrattenholzer Christian von der FF Obenberg und BI Kirchgrabner Christian von der FF Au/Donau. Mayrhofer Julian von der FF Allerheiligen-Lebing gewann einen Rucksack. Weitere drei Teilnehmer freuten sich über drei Sportleiberl vom Linz Marathon.

Weiterlesen: Linz Marathon

   

Seite 3 von 92