Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

ÖSTA - Österreichisches Sport- und Turnabzeichen

ÖSTADas ÖSTA ist ein Leistungstest, der basierend auf Leichtathletik-Disziplinen alle Aspekte der körperlichen Fitness prüft. Aufgrund seiner Ausgewogenheit ist das ÖSTA auch ein idealer sportlicher Gradmesser für Amateursportler, die ihre allgemeine Kondition prüfen und bestätigen wollen.

Das ÖSTA sowie das ÖSTA-J wird vom Sportministerium als Anerkennung für vielfältige, sportliche Leistungen verliehen. Um die Leistungsanforderungen für das ÖSTA bzw. ÖSTA-J zu erfüllen, benötigt jede Bewerberin bzw. jeder Bewerber aus den fünf Gruppen je eine Disziplin als Leistungsprüfung.

Die fünf geforderten Leistungen müssen innerhalb von 12 Monaten vom Tag der ersten Prüfung an gerechnet, erfüllt werden.Vor der Abnahme von Leistungsprüfungen wird allen Bewerberinnen und Bewerbern eine sportärztliche Untersuchung empfohlen.

  • Bronze
    Für Frauen und Männer, ab jenem Jahr, in dem das 18. Lebensjahr vollendet wird.
  • Silber
    Für Frauen und Männer, ab jenem Jahr, in dem das 30. Lebensjahr vollendet wird.
  • Gold
    Für Frauen und Männer, ab jenem Jahr, in dem das 40. Lebensjahr vollendet wird
    Für Frauen und Männer ab 50, 55, 60, 65, 70 und 75 Jahre gelten besondere Leistungsbedingungen

Die Präsentationen zum Infoabend ÖSTA können Sie hier herunterladen:

Präsentation zum Österreichischen Sport- und Turnabzeichen (ÖSTA)

 

weiterführende ÖSTA Informationen:

 

Mehr Informationen bei HAW Georg Gruber.

 

Weitere Links:

 

Aktualisiert (31. Mai 2014) von HAW Michael Riegler - 6413 Zugriffe