Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Bezirksfeuerwehrtag 2017

HAW Michael Reiter am 30. März 2017 - 603 Zugriffe

Bezirksfeuerwehrtag 2017Der Einsatzleiter im Mittelpunkt, so lautete das Motto des Bezirksfeuerwehrtages 2017, welcher am 29. März 2017 im Wellnesshotel Aumühle der Gemeinde Bad Kreuzen stattfand.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner begrüßte dazu zahlreiche Ehrengäste: OÖ Landtagspräsident KommR Viktor Sigl, Sicherheitsreferent der Oö Landesregierung Landesrat KommR Elmar Podgorschek, LBD Dr. Wolfgang Kornsteiner sowie sein Stellvertreter LBD-Stv. Robert Mayr MSc und Landesfeuerwehrinspektor LBD-Stv. Ing. Karl Kraml, den Landtagsabgeordneten Vzbgm. Alexander Nerat, Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl, die Sicherheitsreferentin der Bezirkshauptmannschaft Perg Mag. Christina Pilsl, Polizei Oberstleutnant Heinz Hochstöger, In Vertretung von  RK Bezirksstellen-Leiter Geirhofer den stellv. Bezirksrettungskdt. DI Klemens Landgraf, Oberstleutnant DI Kurt Schwendtner vom Österreichischen Bundesheer, OBR Seitz Franz aus dem Bezirk Freistadt, BR Hannes Ömer aus dem Bezirk Linz Land, OBR Hubert Schaumberger von der OÖ Landesfeuerwehrschule, die Brandräte des Bezirkes Perg Helmut Knoll, Anton Scharinger sowie Stephan Prinz, stellvertretend für alle Bürgermeister den Bürgermeister der Gemeinde Bad Kreuzen Manfred Nenning, die Ehrenbrandräte Fritz Kühberger, Richard Sandhofer, August Haderer sowie Ferdinand Rosspickhofer und der Geschäftsführer des Machlanddammes Anton Wahlmüller. Zahlreiche Bürgermeister des Bezirkes Perg ließen sich den Bezirks-Feuerwehrtag 2017 ebenfalls nicht entgehen.

Das Wellnesshotel Aumühle wurde beim Bezirksfeuerwehrtag 2017 bewusst als Veranstaltungsort gewählt, da im Jahr 2016 ein Großbrand weite Teile des Hotel vernichtete. Neben diesem Großbrand wurden die Feuerwehren des Bezirkes Perg im Jahr 2015 zu vier weiteren Alarmstufen 2 bzw. 3 Brandeinsätzen in St. Georgen an der Gusen, Mitterkirchen, Bad Kreuzen und Naarn alarmiert.  Moderator OBM Norbert Aschauer von der Feuerwehr Perg interviewte zu diesen Einsätzen die technischen Einsatzleiter der Feuerwehren, die behördlichen Einsatzleiter, den betroffenen Besitzer der Aumühle Herrn Schöller, die Vertreter der Blaulichtorganisationen sowie unseren Bezirkshauptmann und Bezirks-Feuerwehrkommandanten. Dabei konnte den Besuchern des Bezirksfeuerwehrtages auf eindrucksvolle Art die Gedanken, Probleme und Herausforderungen der Einsatzleiter vor Augen geführt werden. Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner nützte den Bezirksfeuerwehrtag auch, um die Jahresstatistiken zu präsentieren und auf die Notwendigkeit weiterer Lehrgänge für Einsatzleiter hinzuweisen.

Anschließend nahm Bezirks- Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner wohlverdiente Ehrungen vor:

Das Feuerwehr-Verdienstzeichen des Bezirkes Perg in Silber erhielten:

  • Mag. Bernhard Leitner von den OÖ Nachrichten, Mag. Michael Köck von der Bezirksrundschau Perg und Markus Hochgatterer, Bakk.Komm von den Tips Perg

Das Feuerwehr-Verdienstzeichen des Bezirks Perg in Gold erhielten:

  • Von der Polizei: Wolfgang Hochgatter und Franz Spiegl
  • Vom Roten Kreuz: Waltraud Mayr
  • Vom Bezirks-Feuerwehrkommando: FT-A Stefan Dierneder und HBI Johann Hanl sowie Bezirks-Feuerwehrkurat KR Dechant Johann Zauner

Die Große Florian-Ehrenmedaille in Bronze erhielt:

  • Bezirks-Feuerwehrkurat KR Dechant Johann Zauner

Abschließend übernahmen Bgm. Christian Aufreiter, Landesfeuerwehrkommandant LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner, Landesrat KommR Elmar Podgorschek und der Präsident des Oberösterreichischen Landtages KommR Viktor Sigl die Grußworte, bevor der Bezirksfeuerwehrtag 2017 mit der OÖ Landeshymne endete.

Album anzeigen

Fotoalbum anzeigen

Aktualisiert (31. März 2017) von HAW Michael Riegler - 603 Zugriffe