Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Friedenslichtübergabe an Feuerwehrjugendgruppen im Stift St. Florian

HAW Michael Reiter am 23. Dezember 2016 - 653 Zugriffe

Friedenslichtübergabe an Feuerwehrjugendgruppen im Stift St. FlorianFeierlich wurde am Abend des 20. Dezember 2016 im Stift St. Florian das Friedenslicht an alle Bezirke übergeben. Vorbereitet wurde die Feier heuer erstmals von den beiden Bezirken Perg und Steyr Land. Begeisterung. Die Musiker der Jugendgruppe Obenberg lösten bereits im Vorfeld Begeisterung aus, welche den Abend mit weihnachtlichen Musikstücke und Liedern einleiteten. Die Blechblasmusik sorgte schon beim Eintreffen der Jugendgruppen aus ganz Oberösterreich für weihnachtliche Stimmung.

In der Basilika wurde die Feier vom Probst des Stiftes St. Florian Johannes Holzinger geleitet. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend Obenberg und die Jugendgruppe der Feuerwehr Allerheiligen-Lebing gestalteten die Messe mit Flötenspiel, Vorlesen von Texten und Fürbitten entsprechend mit.

Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner,  sowie Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Helmut Knoll und der Kommandant der Feuerwehr Obenberg HBI Christian Schrattenholzer nahmen an den Feierlichkeiten stellvertretend für den Bezirk Perg teil.

Der für die Feuerwehrjugend des Bezirkes Perg zuständige HAW Ernst Wimhofer war in der Vorbereitung und auch bei der Feier federführend miteingebunden. Nach der Feier übernahmen die Oberamtswalter Lettner Harald, Unterauer Franz und Palmetzhofer Patrik das Friedenslicht und brachten es zu den Übergabestellen im Bezirk Perg. Von dort aus können die Mitglieder der Feuerwehrjugend in den nächsten Tagen das Friedenslicht abholen und in ihren Gemeinden weiter verteilen.

 

Friedenslicht_80Friedenslicht_04Friedenslicht_23Friedenslicht_31Friedenslicht_37Friedenslicht_40Friedenslicht_53Friedenslicht_56Friedenslicht_61Friedenslicht_62Friedenslicht_64

 

Weitere Berichte und Fotos:

Aktualisiert (23. Dezember 2016) von HAW Michael Riegler - 653 Zugriffe