Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich für unseren Bezirksfeuerwehrarzt!

HAW Michael Reiter am 07. November 2011 - 2108 Zugriffe

v.l.n.r.: Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner, Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Bezirksfeuerwehrarzt Dr. Helmut Gebetsberger und Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner KreislBei einem Festakt in feierlichen Rahmen im Linzer Landhaus wurde Bezirksfeuerwehrarzt Dr. Helmut Gebetsberger am Nationalfeiertag, den 26. Oktober 2011, die Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich verliehen.

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer würdigte Dr. Gebetsberger für seine bereits 20-jährige Tätigkeit als Bezirksfeuerwehrarzt des Bezirkes Perg. In dieser Zeit hat sich Helmut in vielen Bereichen engagiert. Zu Beginn seiner Tätigkeit hat er sich maßgeblich für die Einführung der Atemschutzuntersuchung eingesetzt. Ihm ist es zu Verdanken, dass die Rahmenbedingungen (Untersuchungen vor Ort und günstiger Preis) für die Untersuchung passen. In seinen 20 Jahren als Bezirksfeuerwehrarzt organisierte er viele Sanitäterschulungen und beteiligte sich stark bei der Einführung des Feuerwehr medizinischen Dienstes. Im Bezirks- Feuerwehrkommando Perg legt Dr. Gebetsberger immer großen Wert auf die Gesundheit und Fitness der 5.800 Feuerwehrmitglieder des Bezirkes. Gemeinsam mit HAW Georg Gruber engagiert er sich für die körperliche Fitness der Feuerwehrmänner, als Grundlage für Sicherheit beim Einsatz.

Da das Jahr 2011 von der Europäischen Union zum Jahr der Freiwilligentätigkeit erklärt wurde, gilt es als besonderes Zeichen, dass unserem Bezirksfeuerwehrarzt das Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich verliehen wurde. Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl und Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Lindner ließen sich dieses freudige Ereignis nicht nehmen, und nahmen persönlich an der Überreichung des Ehrenzeichens teil.

Aktualisiert (08. November 2011) von HAW Michael Riegler - 2108 Zugriffe