Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

syBOS – Projektinformationen

HAW Michael Riegler am 25. Juni 2011 - 2722 Zugriffe

syBOS Online-Feuerwehr-Verwaltung

Der Echtbetrieb von syBOS, der neuen Feuerwehrverwaltungs-Software für OÖ steht kurz bevor. Ab Anfang August werden die Feuerwehren des Bezirkes Perg die Mitgliederverwaltung über syBOS abwickeln können. Um eine reibungslose Umstellung zwischen FIS und syBOS zu ermöglichen, sind von den Feuerwehren einige Schritte für die Datenübernahme  unbedingt umzusetzen bzw. durchzuführen!

Zur Vorbereitung auf die syBOS-Datenübernahme wurde die Liste der Landes-Codes für FIS3 erweitert. Dadurch können die Leistungsabzeichen mit einem FIS-Mitgliederdatenaustausch gemeldet werden. Auszeichnungen können mittels Intranet-Upload hochgeladen werden, da eine Übermittlung mit dem Datenaustausch nicht möglich ist. Eine ausführliche Beschreibung zur Datenübernahme ist in der Brennpunkt Ausgabe 3/2011 ab Seite 42 zu finden.  Dabei wird detailliert erklärt, wie die neuen Landescodes einzutragen bzw. die Auszeichnungen aufzubereiten sind. Sollten die Leistungsabzeichen und Auszeichnungen nicht vollständig im FIS erfasst sein, so können diese natürlich später in syBOS neu erfasst werden.

 

Wichtige Termine für den Datenaustausch:

  • 05.Juli 2011 - Letzte Möglichkeit einen Datenaustausch durchzuführen, welcher in das syBOS System übernommen wird. Bei diesem Datenaustausch können auch die neuen Landescodes für Leistungsabzeichen mit übertragen werden.
  • 13.Juli 2011 - Letzte Möglichkeit die neuen Landescodes für Auszeichnungen via Intranet-Upload hochzuladen.

 

Am 2. August 2011 um 19:00 findet die syBOS Schulung für den Bezirk Perg statt. Ort wird noch bekannt gegeben.
Pro Feuerwehr dürfen zwei Personen an dieser Schulung teilnehmen. Zielgruppe für diese Schulung sind in erster Linie die Administratoren der Feuerwehren. Diese Administratoren sind in den Feuerwehren zuständig für die User- und Berechtigungsverwaltung des Systems innerhalb der Feuerwehr, für Hilfestellung bei Problemen und der Kommunikation bei Fehlern zu den OAW bzw. HAW EDV. Vor der Schulung bitte die Anmeldung über das Intranet (Menüpunkt Stammwartung) durchführen. Die eingetragenen Empfänger erhalten eine E-Mail welche zu bestätigen ist. (WICHTIG: Nur bei Bestätigung wird der syBOS Benutzer eingerichtet). Weitere Informationen sind im Brennpunkt Artikel zu finden!

 

Bei Problemen stehen natürlich auch gerne die OAW EDV Martin Lettner, Georg Kürmayr und Christian Dirringer sowie der HAW EDV Michael Riegler zur Verfügung.

 

Weitere Informationen und Links:

Aktualisiert (24. Juli 2011) von HAW Michael Riegler - 2722 Zugriffe