Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Alarmplan neu

HAW Michael Reiter am 24. Februar 2010 - 2846 Zugriffe

Referent der LWZ OÖ OBI Ing. Günther Huemer Nach der Erprobung bei den „Pilotfeuerwehren“ in den Bezirken wird nun die Bearbeitung und Umsetzung des „Digitalen Alarmplanes“ bei allen Feuerwehren durchgeführt. Dazu fand am Dienstag den 23.02.2010 die erste Kommandanten – Dienstbesprechung zum Thema „Alarmplan neu“ statt. Noch im März müssen neuen Alarmpläne von den Pflichtbereichskommandanten in Zusammenarbeit mit den Kommandanten erstellt werden! Bei den Abschnittstagungen (23./24./25. März) werden die Alarmpläne in den Abschnitten und auf Bezirksebene abgeglichen. Die Alarmierung nach den neuen Alarmplänen muss dann bis zum 04.04.2010 bezirksweit umgestellt sein.

Alle notwendigen Unterlagen und Hilfestellungen können die Feuerwehren ab sofort im Downloadbereich >> BFK Downloads >> Alarmplan NEU 2010 downloaden.

OBI Ing. Günther Huemer von der Landeswarnzentrale berichtete bei der Dienstbesprechung über die weitere Vorgangsweise und informierte über die wichtigsten Punkte. Die Teilnehmer erhielten auch die notwendigen Unterlagen zur Erstellung des Alarmplanes neu. Die nächste Kommandanten – Dienstbesprechung zum Thema Alarmplan neu findet am Dienstag, dem 2. März 2010 findet um 19:00 Uhr im Gasthaus Steinkellner "Zum Kirchenwirt" in Ried/Riedmark statt.

OBR Josef Lindner mit dem Referenten der LWZ OÖ OBI Ing. Günther Huemer Referent der LWZ OÖ OBI Ing. Günther Huemer

Einladung zur Kommandanten – Dienstbesprechung „ALARMPLAN – NEU“ am 2. März 2010

Aktualisiert (24. Februar 2010) von HAW Michael Riegler - 2846 Zugriffe