Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

ÖSTA Abnahmen – und wieder sind 2 Kameraden fertig

HAW Michael Reiter am 18. Oktober 2017 - 94 Zugriffe

IMG_20170607_182419Am Mittwoch, den 11. Oktober 2017 standen in Ried in der Riedmark erneut die Disziplinen Weitsprung, Kugelstoßen und Sprinten auf dem Programm.

Dabei absolvierte HBI Karl Kapplmüller von der FF Winden-Windegg mit der Disziplin Kugelstoßen die letzte Hürde und darf sich nun schon auf die Überreichung des ÖSTA-Abzeichens in Gold in der Leistungsstufe freuen.

IMG_20171013_174101Bereits am Freitag, den 13. Oktober 2017 ging es zum letzten Mal für das heurige Jahr ans Eingemachte bei der Disziplin Dauerleistung – Laufen. Mario Wallner von der FF Baumgartenberg schaffte dabei mit dem 5000 Meter Lauf seine für ihn letzte Disziplin in einer hervorragenden Zeit von 22 Minuten und 33 Sekunden. Auch er kann nun entspannt auf die Überreichung des ÖSTA-Abzeichens in Bronze in der Leistungsstufe warten.

Damit konnten heuer insgesamt sieben Kameraden die ÖSTA Abnahmen positiv abschließen.

Aktualisiert (18. Oktober 2017) von HAW Michael Riegler - 94 Zugriffe