Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Atemschutzleistungsprüfung

HAW Michael Reiter am 09. Dezember 2015 - 1037 Zugriffe

Atemschutzleistungsprüfung 21.11.2015Am Samstag den 21. November 2015 traten 19 Atemschutztrupps von Feuerwehren aus dem gesamten Bezirk Perg zur Atemschutz-Leistungsprüfung an. Wie bereits in der Vergangenheit fand auch diesmal die Atemschutz-Leistungsprüfung im Feuerwehrhaus St. Thomas statt. Die Feuerwehr St. Thomas bot auch diesmal die besten Voraussetzungen für den Bewerb. Der für den Atemschutz verantwortliche Hauptamtswalter Roland Paireder zeigte sich stolz, dass er von gleich zehn Bewertern in einem 14-stündigem Prüfungsmarathon unterstützt wurde. 14 Trupps konnten den Bewerb positiv abschließen. Ein Trupp absolvierte die Stufe Gold, vier Trupps die Stufe Silber und neun Trupps die Stufe Bronze.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner betont, dass die Atemschutzleistungsprüfung als zusätzliche Atemschutzausbildung anzusehen ist. Durch diese Leistungsprüfung wird sichergestellt dass die im Einsatz gestellten Aufgaben sicherer, besser und vor allem unfallfreier erfüllt werden können. Besonders wichtig ist die Ausbildung, da im Jahr 2015 schon vier großen Brandeinsätze im Bezirk Perg absolviert werden mussten.

Bei der Atemschutzleistungsprüfung werden sowohl praktische Kenntnisse als auch theoretisches Wissen der Teilnehmer überprüft. Die Prüfung besteht aus verschiedenen Stationen wie Geräteaufnahme, praktische Einsatzübung, Pflege und Wartung der Atemschutzgeräte und einer schriftlichen Prüfung. Dass nicht alle Teilnehmer die Prüfung positiv absolvieren konnten, zeigt von der besonderen Herausforderung und Schwierigkeit dieser Leistungsprüfung.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner gratuliert allen erfolgreichen Teilnehmern und bedankt sich bei der Feuerwehr St. Thomas für die Bereitstellung des Feuerwehrhauses und die perfekte Organisation und Verpflegung sowie Mannschaft der Mannschaft des ASF Perg welche alle Atemluftflaschen sofort wieder einsatzbereit machten.

Album anzeigen

Fotoalbum anzeigen

Aktualisiert (09. Dezember 2015) von HAW Michael Riegler - 1037 Zugriffe