Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Atemschutzleistungsprüfung in Mauthausen

HAW Michael Reiter am 02. Mai 2015 - 885 Zugriffe

Atemschutzleistungsprüfung in MauthausenAm Samstag, den 11. April 2015 fand die Atemschutzleistungsprüfung im Feuerwehrhaus Mauthausen statt. Gleich sechs Atemschutztrupps von Feuerwehren aus dem Bezirk stellten sich dieser Herausforderung!

Der für den Atemschutz im Bezirk Perg zuständige HAW Roland Paireder ist stolz, dass alle angetretenen Atemschutztrupps der Feuerwehren St. Georgen an der Gusen, Luftenberg, Klam, Allerheiligen-Lebing und Pergkirchen die Prüfung in Gold erfolgreich abgelegt haben. Auch der Atemschutztrupp der Feuerwehr Allerheiligen-Lebing welcher in Bronze angetreten ist, konnte die Leistungsprüfung mit Bravour bestehen.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner betont, dass die Atemschutz-Leistungsprüfung einer der wichtigsten Teile der Atemschutz-Ausbildung in der Feuerwehr ist. In der intensiven Vorbereitung auf die Prüfung geht den Teilnehmern die Handhabung des Geräts und die einsatztaktischen Grundsätze in Fleisch und Blut über. Dies sind die bestmöglichen Voraussetzungen für einen Atemschutzeinsatz im Ernstfall. Das Bezirks- Feuerwehrkommando Perg bedankt sich recht herzlich bei der Feuerwehr Mauthausen für die zur Verfügungstellung des Feuerwehrhauses. Weiters gilt ein großer Dank dem Bewerter Team rund um HAW Breuer Peter für die Abnahme der Prüfung und korrekte Bewertung. Auch der ASF-Mannschaft der Feuerwehr Perg gilt unser Dank.

Album anzeigen

Fotoalbum anzeigen

Aktualisiert (02. Mai 2015) von HAW Michael Riegler - 885 Zugriffe