Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in GOLD

HAW Michael Reiter am 29. März 2014 - 1307 Zugriffe

Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in GOLDAm Samstag den 29. März 2014 wurde im Bezirk Perg erstmals der Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in GOLD durchgeführt. Austragungsort dieses Ausbildungs­­­vorhabens war das Feuerwehrhaus in Bad Kreuzen. 29 Jugendliche des Bezirkes Perg aus insgesamt 13 Feuerwehren sind angetreten um diesen Bewerb, der acht Stationen umfasst, zu absolvieren.

Neben dem Herstellen einer Löschleitung und dem Absichern einer Unfallstelle sind weiters auch umfangreiches Feuerwehrfachwissen und Allgemein­wissen wesentliche Voraussetzungen für den Erwerb dieses  Leistungsabzeichens. Dieser Bewerb bildet eine sehr wichtige Schnittstelle für den Übertritt der 16-jährigen Jugendfeuerwehrmitglieder in den Aktivstand. Das Bewerterteam unter HAW Josef Hammerschmied beobachtete die Tätigkeit der jungen Feuerwehrkameraden genau und zeigte sich beeindruckt von den hervorragenden Leistungen. Auch OAW Lettner Harald, OAW Franz Unterauer, OAW Holger Kloibhofer und OAW Martin Strondl sowie das fast komplette Jugendbewerterteam des Bezirkes Perg und eine Vielzahl von Jugendbetreuern zeigten vollen Einsatz beim ersten Bewerb um das Feuerwehr­­jugendleistungsabzeichen in GOLD im Bezirk Perg.

Die Übergabe der goldenen Abzeichen an alle 29 erfolgreichen Teilnehmer erfolgte im Zuge der Schlussveranstaltung, an der  Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner die Wichtigkeit der Jugendarbeit hervorhob und allen erfolgreichen Teilnehmern gratulierte. Auch Abschnitts- Feuerwehrkommandant BR Helmut Knoll nahm an der Schlussveranstaltung teil.

Besonderer Dank gilt allen, die zur erfolgreichen Durchführung dieses neuen Leistungsbewerbes beigetragen haben!

Album anzeigen

Fotoalbum ansehen

Aktualisiert (29. März 2014) von HAW Michael Riegler - 1307 Zugriffe