Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

ÖSTA Abnahmen

HAW Michael Reiter am 30. August 2013 - 1302 Zugriffe

v.r.n.l.: Bauernfeind Christoph, Kaindlstorfer Martin, Wenigwieser Patrick, Mittmannsgruber Ralf, Kastner Markus, Östa-Prüfer Franz Edelmayr, Trchlin Erwin, Kaltenböck Patrick, Zeitzmann Lutz, Gruber GeorgAm Donnerstag den 29. August 2013 nahmen sieben Kameraden von drei Feuerwehren an der Abnahme des Österreichischen Sport- und Turn­abzeichen (ÖSTA) teil. Bei etwas kühlen bzw. feuchten äußerlichen Bedingungen traten die Teilnehmer in der Disziplin „Ausdauer“ mit dem Rad an.

Je nach Altersklasse mussten 10 bzw. 20 Kilometer in gewissen Zeitvorgaben bewältigt werden. Gefahren wurde von der Machlandkreuzung in Mauthausen durch Au an der Donau, nach Naarn im Machlande bis nach Schönau und wieder retour. Alle Teilnehmer schafften die persönlich anvisierten Zielzeiten.

Im Anschluss daran folgten die Disziplinen Kugelstoßen, Weit-, Kasten- bzw. Bocksprung und 60 m Lauf. Mit diesen Abnahmen sind nun bereits 4 Kameraden mit dem ÖSTA fertig und können sich schon auf die Verleihung der Abzeichen freuen.

Das Bezirks- Feuerwehrkommando Perg gratuliert

Wenigwieser Patrick – FF Ruhstetten,
Kaindlstorfer Martin – FF Ruhstetten,
Bauernfeind Christoph – FF Ruhstetten und
Gruber Georg – FF Naarn

recht herzlich.

 

Die nächsten ÖSTA-Abnahmen sind auch schon geplant:

Laufen – 400 m, 2.000 m und 5.000 m

Bitte um vorherige Anmeldung bei HAW Georg Gruber unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 0664 / 57 22 847.

Hinweis: Es kann bei jeder Abnahme begonnen werden. Ab der ersten Abnahme hat man 1 Jahr Zeit die übrigen Disziplinen abzulegen.
Nähre Infos zum ÖSTA

Aktualisiert (30. November 2013) von HAW Michael Riegler - 1302 Zugriffe