Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Leistungsprüfung um das THL in Silber bei der FF Arbing

FT-A Stefan Dierneder am 22. Mai 2007 - 2428 Zugriffe

Leistungsprüfung um das THL in Silber bei der FF Arbing Am Samstag den 12. Mai 2007 legte das Kommando der FF-Arbing unter den aufmerksamen Augen des Bewerterteams HBI Josef Hanl, FT-A Dr. Stefan Dierneder und HBM Hubert Haubenberger mit Bravur die Leistungsprüfung um das Technische Hilfeleistungsabzeichen in Silber ab.

Die Leistungsprüfung wurde unter den prüfenden Blicken des Bezirkskommandanten OBR Josef Lindner durchgeführt. Bei der, im Anschluss an die Prüfung durchgeführten Überreichung der Leistungsabzeichen gratulierte OBR Lindner sehr herzlich zur erfolgreichen absolvierten Leistungsprüfung, bestatigte den guten Ausbildungsstand und unterschrich dabei auch die Vorbildwirkung für die gesamte Mannschaft.

Leistungsprüfung um das THL in Silber bei der FF Arbing Bei den zahlreichen technischen Einsatzen auf der B3 ist speziell diese Technische Hilfeleistungs-Anzeichen die beste Ausbildung und Garant für ein rasches und sicheres Helfen im Ernstfall. Das THL-Abzeichen in Silber erwarben: Kdt. Ferdinand Fröschl, Kdt.-Stv. Karl Lettner, Schriftf. Anton Kirsenhofer, Kassier Günther Redler, Zeugw. Walter Kirsenhofer, Jungendw. Friedrich Haider, Zugskdt. Bernhard Hani, Lotsenkdt. Herbert Achleitner und Gerhard Nussbaummüller.

Aktualisiert (29. November 2009) von HAW Michael Riegler - 2428 Zugriffe