Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

50. Wasserwehrlandesbewerb in Steyrermühl

HAW Michael Reiter am 20. Juni 2011 - 2223 Zugriffe

50WWLBVon 17. bis 18 Juni 2011 fand der 50. oberösterreichische Wasserwehr-Landesbewerb in Steyrermühl statt. Zwei Tage lang konnten zahlreiche Zillenbesatzungen aus Ober-, Niederösterreich, Steiermark, Wien, und Bayern ihr Können am Wasserwehrleistungsbewerb unter Beweis stellen. Trotz der für die Teilnehmer des Bezirkes Perg eher ungewohnten starken Strömung konnten tolle Ergebnisse erzielt werden. Vorallem in der Meisterklasse zeigten die bekannten Namen aus dem Bezirk Perg wieder gross auf.

Dominik Walchshofer und Reinhard Oppenauer von der Feuerwehr Au an der Donau belegten in der Kategorie Silber Meisterklasse A den ersten und in der Kategorie Bronze Meisterklasse A den zweiten Rang. Johann Froschauer ebenfalls von der Feuerwehr Au an der Donau belegte den ersten Rang in der Kategorie Einer Allgemeine Klasse B. Peter Baumfried und Christian Lichtenberger erkämpften sich in der Kategorie Bronze Meisterklasse A den dritten Rang.

Insgesamt 835 Zillenbesatzungen gingen am 50. Wasserwehrlandesbewerb an den Start. Das starke Wasser der Traun verlangte allen Zillenbesatzungen das Letzte ab. Immerhin 715 Besatzungen haben die Strecken erfolgreich bezwungen!

Bezirkswertung Landes-WWLB 2011 in Steyrermühl - Ergebnislisten Oberösterreich

Video vom WLA 2011 in Steyrermühl

LBD Kronsteiner, HAW Traxler, OBR Lindner und LBD-Stv. MayrAus den Händen von LBD Kronsteiner und dem neuen LBD-Stellvertreter Robert Mayr erhielt der im Bezirk Perg für die Wasserwehr zuständige Hauptamtswalter Traxler Christoph die Bewerterspange in Bronze. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner gratulierte HAW Traxler Christoph und den erfolgreichen Teilnehmer bei der Siegerehrung am Wasserwehrlandesbewerb in Steyrmühl.

 

 

 

 

PICT5998PICT5990PICT5993

 

Weitere Informationen und Links:

Aktualisiert (21. Juni 2011) von HAW Michael Riegler - 2223 Zugriffe