Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

32. Bewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in Silber

HAW Michael Reiter am 11. April 2011 - 3124 Zugriffe

Funkleistungsabzeichen in SilberÄußerst erfolgreich bewältigten die Teilnehmer des Bezirkes Perg den Bewerb um das Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen in Silber am 08. April 2011 an der OÖ. Landesfeuerwehrschule in Linz. Alle 34 angetretenen Teilnehmer konnten sich das silberne Leistungsabzeichen sichern.

Entsprechend erfreut ist der für den Bezirk Perg zuständige Hauptamtswalter für den Lotsen- und Nachrichtendienst Lorenz Schmidtberger. Lukas Muttenthaler von der Feuerwehr Mauthausen erreichte mit der Maximalpunktzahl von 250 Punkten den sehr guten siebenten Rang. Auch Christian Baumgartner von der Feuerwehr Allerheiligen-Lebing konnte die Maximalpunktzahl erreichen und belegte den 19. Rang. Das FuLA Silber stellt die zweit schwierigste von insgesamt drei Stufen dar! Die Teilnehmer müssen dazu fünf Stationen meistern: Fragen, Praktische Kartenkunde, Übermitteln von Nachrichten, Funker in der Einsatzleitstelle und das Erstellen und die Weitergabe von Funkgesprächen!

Das Funkleistungsabzeichen in Silber erreichten: Lukas Muttenthaler, Christian Baumgartner, Michael Raab,  Nikolaus Eder, Wolfgang Rammer, Walter Riepert, Elisabeth Temper, Karl Vorwagner, Ernst Wimhofer, Karl Bauernfeind, Markus Riegler, Christoph Fürnhammer, Jürgen Kastler, Franz Wimmer, Andreas Mayr, Franz Gassner, Andreas Freisitzer, Florian Hader, Thomas Panhofer, Martin Mascherbauer, Peter Kirchgrabner, Stefan Schachinger, Philipp Rockenschaub, Stefan Naderer, Michael Rockenschaub, Christoph Schild, Michael Mayer, Gabriel Burian, Manuel Hochgatterer, Manuel Stütz, Michael Pissenberger, Georg Trauner, Wolfgang Haslinger und Patrick Wahl.

Das Bezirks- Feuerwehrkommando Perg gratuliert den Bewerbern recht herzlich!

 

Mehr zum Sachbereich Funk-, Lotsen- und Nachrichtendienst.

Aktualisiert (11. April 2011) von HAW Michael Riegler - 3124 Zugriffe