Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Erstes THL Gold für Feuerwehrfrauen im Bezirk

HAW Michael Reiter am 22. November 2009 - 2506 Zugriffe

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Anton Scharinger gratulieren BI Manuela Tichler und AW Manuela Natschke. Foto © FF Katsdorf Das Bezirksfeuerwehrkommando Perg gratuliert BI Manuela Tichler und AW Manuela Natschke recht herzlich zum Technischen Hilfeleistungsabzeichen in Gold. Die beiden Katsdorferinnen sind die ersten Feuerwehrfrauen, die dieses Leistungsabzeichen im Bezirk Perg geschafft haben!

Die Technische Hilfeleistungsprüfung dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse bei technischen Hilfeleistungen mit dem Schwerpunkt: Einsatz bei einem Verkehrsunfall.

Die Gruppe hat die Aufgabe einen Verkehrsunfall zu bewältigen. Der Verkehrsunfall hat sich bei Dunkelheit ereignet und eine Person ist im Fahrzeug eingeklemmt. Die Prüfung gliedert sich in zwei Bereiche:

1. Theoretische Prüfung:

Jeder Teilnehmer muss 2 Geräte im Fahrzeug zeigen.

2. Praktische Prüfung:

Retten der eingeklemmten Person mit den hydraulischen Rettungsgeräten (Spreizer und Schere).

Die Gruppe muss den praktischen Teil der Prüfung in einer Zeit zwischen 130 und 160 Sekunden bewältigen. Die Schwerpunkte liegen hierbei besonders bei der fachgerechten Absicherung der Unfallstelle (Selbstschutz), Aufbau eines zweifachen Brandschutzes (HD - Rohr und Feuerlöscher) und Rettung der eingeklemmten Person aus dem Fahrzeug (Einsatz der hydraulischen Rettungsgeräte).

Die Prüfung kann in drei Stufen (Bronze, Silber und Gold) abgelegt werden. Die Wartezeit zwischen den einzelnen Stufen beträgt 2 Jahre. Bei Stufe Bronze werden alle Positionen bereits bei der Anmeldung festgelegt. Bei Stufe Silber werden die Positionen des Gruppenkommandanten und Maschinisten bei der Anmeldung festgelegt, alle anderen Positionen werden erst bei der Abnahme zugelost.

 

Weitere Informationen und Links:

Foto © FF Katsdorf

Aktualisiert (08. Dezember 2009) von HAW Michael Riegler - 2506 Zugriffe