Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Fortbildungsveranstaltung des Feuerwehrmedizinischen Dienstes

HAW Michael Reiter am 16. Dezember 2018 - 123 Zugriffe

Fortbildungsveranstaltung des Feuerwehrmedizinischen DienstesAm Mittwoch, den 21. November 2018 fand eine Fortbildung im Bereich des Feuerwehr Medizinischen Dienstes statt. Dabei nahmen 30 Feuerwehr­­mitglieder von 15 Feuerwehren des Bezirkes Perg teil.

Nach der Begrüßung und Einführung durch den für den Feuerwehr­­medizinischen Dienst zuständigen Hauptamtswalter Georg Gruber folgten Informationen über Aktuelles zum Thema Feuerwehr­medizinischer Dienst. BFA Dr. Helmut Gebetsberger berichtete aus seinen Erfahrungen. Anschließend folgte ein Impulsreferat von Dr. Renate Hader zum Thema „Patientenrettung – Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Notarzt bzw. Rettungsdienst“.

Alle Teilnehmer konnten im Anschluss an die Theorie noch das Gefühl bei einem Autoüberschlag erleben. Der ÖAMTC stellte einen Unfallsimulator zur Verfügung, damit Erfahrungen bei der Personenrettung aus einem auf Dach liegenden Autos gesammelt werden konnte. Ein herzlicher Dank ergeht an die Freiwillige Feuerwehr Baumgartenberg für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten sowie an Herrn Gerhard Brauneis vom ÖAMTC Stützpunkt Perg für die Erläuterungen sowie Betreuung beim Unfallsimulator.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner bedankte sich bei den zahlreichen Teilnehmern für ihr Interesse und ersuchte das erworbene Wissen bei den Übungen in den eigenen Wehren entsprechend einfließen zu lassen. Abschließend bedankte er sich bei den Ausbildungsverantwortlichen für Vorbereitung und Abhaltung der Fortbildung.

Album anzeigen

Fotoalbum anzeigen

Aktualisiert (16. Dezember 2018) von HAW Michael Riegler - 123 Zugriffe