Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Grundlehrgang Frühjahr 2015

HAW Michael Reiter am 07. April 2015 - 1138 Zugriffe

Grundlehrgang Frühjahr 201556 Teilnehmer/innen der Feuerwehren des Bezirkes Perg absolvierten am 14. und 28. März 2015 unter der Leitung des Lehrgangsleiters HAW Peter Breuer den Frühjahrsgrundlehrgang des Bezirks-Feuerwehrkommandos Perg.

Am Beginn einer jeden Feuerwehrkarriere steht die Basisausbildung, die sich die Grundausbildung bei der Feuerwehr und dem Grundlehrgang auf Bezirksebene unterteilt. Der Grundlehrgang versteht sich als Lehrgang der Landesfeuerwehrschule. Ziel der Basisausbildung ist die Vermittlung des notwendigen Basiswissen für den aktiven Feuerwehrdienst. Den Abschluss dieser Grundausbildung, welcher auch gleichzeitig den Startpunkt für die weitergehende Ausbildung darstellt, bildet der Grundlehrgang. Beim Grundlehrgang werden den Teilnehmern, neben dem notwendigen theoretischen Wissen, auch die benötigten praktischen Fähigkeiten gefördert und abgerundet.

Auf Grund der Tatsache, dass dieser Grundlehrgang auf Bezirksebene stattfindet, wird es jeder angehenden Einsatzkraft ermöglicht, mit hochmodernsten Gerätschaften auf dem neuestem Stand der Technik und Taktik zu arbeiten und zu lernen.  So wird neben dem Umgang mit verschiedenen Strahlrohren und der Schaumerzeugung ebenso die Thematik der verschiedenen Wasserentnahmemöglichkeiten geübt. Beim Grundlehrgang muss sich jeder Teilnehmer bei der Brandbekämpfung mit tragbaren Feuerlöschern stellen und in luftiger Höhe das Arbeiten mit Leitern erlernen. Besonderes Augenmerk wird immer auf die Arbeit in der Gruppe gelegt. So wird neben dem Formalexerzieren auch die Gruppenarbeit mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten im Brandeinsatz, im technischen Einsatz und im Gefahrguteinsatz geübt. Auch ein positiv absolvierter Erste Hilfe Kurs ist Voraussetzung für das Antreten zur Abschlussprüfung.

Brandbekämpfung mit tragbaren FeuerlöschernErste Hilfe Kurs ist Voraussetzung

Als Lehrgangsabschluss wird dann im Zuge einer Lernkontrolle mit der anschließenden Zeugnisverteilung durchgeführt. Bezirks- Feuerwehrkommandant OBR Josef Lindner ist stolz, dass alle Teilnehmer die Erfolgskontrolle positiv bestanden haben. Der positiv bestandene Grundlehrgang ist die Grundvoraussetzung für alle weiteren Aus- und Fortbildungslehrgänge während der Feuerwehrzeit. Die Absolvierung des Grundlehrganges bzw. das Handbuch zur Grundausbildung zeigen, wie vielfältig die Aufgaben der Feuerwehren sind und veranschaulichen welch breites Wissen für jeden Feuerwehrmann im Ernstfall erforderlich ist.

Sämtliche Teilnehmer bestanden die Erfolgskontrolle positiv und somit konnten Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Stephan Prinz und Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Helmut Knoll allen zur erfolgreich abgeschlossenen Grundausbildung gratulieren.

Album anzeigen

Fotoalbum anzeigen

Aktualisiert (07. April 2015) von HAW Michael Riegler - 1138 Zugriffe