Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Basis-Ausbildung Katastrophenschutz

HAW Michael Reiter am 04. Februar 2015 - 1248 Zugriffe

Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl und Bezirks- Feuerwehrkommandant Josef Lindner überreichten Bgm. Berthold Baumgartner wichtige Unterlagen für die Stabsarbeit im Katastrophenfall. Jede Gemeinde im Bezirk Perg welche an der Basis-Ausbildung Katastrophenschutz teilnahm erhielt eine solche Ausrüstung.Die Bezirkshauptmannschaft Perg und das Bezirksfeuerwehrkommando Perg organisierten im Zeitraum November 2014 bis Jänner 2015 insgesamt vier Grundausbildungsabende zum Thema Basis-Ausbildung Katastrophenschutz. Insgesamt 177 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Funktionärinnen und Funktionäre der Gemeinden und der Feuerwehren nahmen daran teil. Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl und Bezirks- Feuerwehrkommandant Josef Lindner vermittelten den Teilnehmern die erforderlichen rechtlichen

Kenntnisse und erläuterten die Grundlagen des Katastrophenschutzes. Dabei wurde natürlich auch auf die bezirksspezifischen Anforderungen an das Katastrophenschutzmanagement im Bezirk Perg besonders eingegangen.

Die Ausbildungsinhalte der Basis-Ausbildung gliederten sich wie folgt:

  • Rechtsgrundlagen des Katastrophenschutzes;
  • Grundwissen für Mitglieder der Einsatzleitungen (z.B. Stabsaufbau, Ausstattung Einsatzzentrale, Lageführung etc.);
  • Zusätzlich wird auf Wunsch die Begleitung eines von der Gemeinde durchgeführten Planspiels angeboten.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Lindner erklärt, dass die Basis-Ausbildung Katastrophenschutz sowohl einen optimal aufbereiteten ersten Einblick in das Katastrophenschutzmanagement für „NeueinsteigerInnen“ bietet, als auch die Möglichkeit für bereits einsatzerfahrene Personen, ihre Kenntnisse aufzufrischen und auf den neuesten Stand zu bringen. Bezirkshauptmann Ing. Mag. Werner Kreisl erklärt, dass diese Basis-Ausbildung Katastrophenschutz neben den bekannten und gesetzlich vorgeschriebenen Katastrophenschutzseminaren des Landesfeuerwehrkommandos Oberösterreich angeboten werden. Die Basis-Ausbildung ist als Einstieg in das Katastrophenschutzmanagement zu sehen, während die Seminare des Landesfeuerwehrkommandos eine fundierte vertiefende Ausbildung in diesem Bereich bieten.

IMG_1697IMG_1702IMG_1716

Aktualisiert (04. Februar 2015) von HAW Michael Riegler - 1248 Zugriffe