Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Feuerwehr-Ersthelferausbildung

HAW Michael Reiter am 22. Mai 2013 - 1567 Zugriffe

IMG_0484Am Mittwoch den 15. Mai 2013 fand der Theorieteil der Feuerwehr Medizinischen Ausbildung im Einsatzzentrum in Perg statt. Unter der Leitung von HAW Georg Gruber und BFA Dr. Helmut Gebetsberger sowie Claudia Hemberger vom Roten Kreuz absolvierten 20 Feuerwehrmitglieder des Bezirkes Perg die Module 1, 5 und 7 der Feuerwehr-Ersthelfer Ausbildung.

HAW Georg Gruber erklärte im Modul 1 (Feuerwehrmedizinischer Dienst im LFV) die Aufgaben, Organisation sowie Aus- und Weiterbildung des Feuerwehrmedizinischer Dienstes im Landes-Feuerwehrverband. Auch auf die körperliche Fitness der Einsatzkräfte wurde wieder hingewiesen.

Beim Modul 5 wurde den Teilnehmer die Zusammenarbeit an der Einsatzstelle zwischen Rettung, Notarzt, Arzt und Feuerwehr erläutert und praktisch geübt. Auch die Gefahren durch medizinische Kabel, Schläuche und Geräte am Patienten wurde dabei anschaulich demonstriert. Abschließend folgte eine Besichtigung eines Rettungswagens (Fahrtrage, Tragesessel, Vakuummatratze, usw.). Das Modul 5 erläuterte in bewährter Weise das Team vom Roten Kreuz in Perg um Claudia Hemberger.

Modul 7 beinhaltet die Grundzüge der Hygiene, Bezirks-Feuerwehrarzt Dr. Helmut Gebetsberger erklärte dabei die Gefahren einer Infektion sowie die notwendigen vorbeugende Maßnahmen (Impfung, Hygiene, Desinfektion…). Auf die äußerst wichtige Einsatzhygiene wurde besonders hingewiesen und die Grundzüge der Dekontamination erläutert.

Das Bezirks- Feuerwehrkommando bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern vom Roten Kreuz.

 

Am Mittwoch, den 19. Juni 2013 findet ein weiterer Termin der Feuerwehr-Ersthelferausbildung im Feuerwehrhaus Perg statt.

 

Album anzeigen

Fotoalbum anzeigen

Aktualisiert (22. Mai 2013) von HAW Michael Riegler - 1567 Zugriffe