Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Wasserdienst-Grundausbildung

HAW Michael Reiter am 14. Juni 2012 - 1778 Zugriffe

Die erfolgreichen Teilnehmer der Wasserdienst-GrundausbildungAm 09. Juni 2012 endeten überaus erfolgreich die Ausbildungstage der Wasserdienst-Grundausbildung für zehn Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Perg! Walser Michael, Gassner Franz, Leonhartsberger Andreas, Matzinger Michael, Aichinger Stefan, Hackl-Lehner Gerhard, Zarrasi Ario, Königshofer Patrik, Steindl Markus, Hornbachner Wolfgang stellten sich der Herausforderung der Wasserdienst-Grundausbildung. HAW Christoph Traxler und seine Ausbildner vermittelten den Teilnehmern den richtigen Umgang mit der Feuerwehrzille, sowie die wichtigsten Knoten für den Wasserdienst. Im theoretischen Teil lernten die Teilnehmer welche Gefahren beim Zillefahren und auf Gewässern vorkommen können.

Bei der Abschlussprüfung der Wasserdienst-Grundausbildung wurde die Wasserdiensttauglichkeit der Teilnehmer überprüft. Die Prüfung bestand aus einem schriftlichen Teil, bei welchem 24 Prüfungsfragen beantwortet werden mussten. Weiters galt es einen praktischen Teil zu bestehen, bei dem die sechs Knoten für das WLA Bronze und Silber beherrscht werden müssen. Zusätzlich müssen die Teilnehmer eine Bewerbsstrecke absolvieren, wo gegenwärts Schieben und Rudern unter einem Zeitlimit von den Zillenbesatzungen verlangt wird (Bewertet wird immer nur der Steuermann).

Bei erfolgreichem Abschluss der Wasserdienstgrundausbildung können die Teilnehmer um das Abzeichen WLA Bronze teilnehmen. Heuer wird der 51. Oö. Wasserwehrlandesbewerb in Bronze, Silber und Einer am 15.- 16. Juni 2012 in Landshaag ausgetragen.

Album anzeigen

Fotoalbum der Wasserdienst-Grundausbildung anzeigen

 

Weitere Informationen zum Sachbereich Wasserdienst.

Aktualisiert (14. Juni 2012) von HAW Michael Riegler - 1778 Zugriffe