Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Galaxy Rutschenparadies Erding

HAW Michael Reiter am 28. Februar 2015 - 1350 Zugriffe

Feuerwehrjugend in der Galaxy Rutschenparadies ErdingAm Freitag den 20. Februar 2015 organisierte HAW Ernst Wimhofer einen Ausflug zum Galaxy Rutschenparadies Erding. Insgesamt neuen Jugendgruppen des Bezirkes Perg mit über 90 Teilnehmern beteiligten sich an der Fahrt nach Deutschland. Neben den vielen Jugendfeuerwehrmitgliedern und deren Betreuern und Helfern nahm auch Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Helmut Knoll an dem Ausflug teil.

Abfahrt war um 06:00 Uhr vom Hallenbadparkplatz in Perg was für einige Feuerwehren ein baldiges aufstehen bedeutete. Nach einer kurzen Pause in Aistersheim fuhren die beiden Busse von der Firma Sunzenauer weiter Richtung Erding wo um 09:45 Uhr das Rutschenparadies gestürmt werden konnte. Dank der tollen Organisation des Busunternehmens waren wir mit allen Teilnehmern schon vorangemeldet, mussten uns nicht lange bei den Kassen anstellen und konnten uns somit rasch ins Vergnügen stürzen. Für die Heimreise gab es zwei Möglichkeiten entweder um 16:00 oder um 19:00 Uhr. Darum wurde um 14:00 Uhr mit allen Jugendbetreuern an der Poolbar eine Besprechung abgehalten wo einstimmig die Abreise für 19:00 Uhr beschlossen wurde und dies der Wunsch der Jugendlichen war. Auf dem Weg nach Hause wurde in Haag am Hausruck beim Mc Donalds eine kurze Pause eingelegt und um 23:00 waren wir wieder in Perg beim Hallenbadparkplatz angelangt.

DSC_0007 (Medium)DSC_0020 (Medium)

Als Bezirksjugendreferent möchte ich mich bei allen Teilnehmern bei diesem Ausflug bedanken. Ebenfalls einen Dank aussprechen möchte ich der Firma Sunzenauer für die hervorragende Organisation, beim AFK BR Helmut Knoll für seine Teilnahme und beim OAW für Jugendarbeit des Abschnittes Perg Harald Lettner für die Reiseleitung des zweiten Busses.

Erding

Bericht auf der Homepage der OÖ. Feuerwehrjugend

Aktualisiert (18. März 2015) von HAW Michael Riegler - 1350 Zugriffe