Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Bezirksjugendlager Grisu 2010 in Rechberg

HAW Michael Reiter & HAW Michael Riegler am 29. Juli 2010 - 3141 Zugriffe

IMG_3078 Guter Start ins Bezirksjugendlager 2010 in Rechberg: 243 Jugendliche von 27 Feuerwehren sind auf der Suche nach dem Schatz im Silbersee. Ihr Lager haben die Indianer am 28. Juli in Rechberg direkt am Naarnfluss errichtet.

Nachdem die Rothäute die Zelte und Wigwams aufgestellt hatten wurde die Lagerfahne gehisst und erste Vorbereitungen für den weiteren Ausbau des Camp Grisu getroffen. Aus den umliegenden Wälder wurde Holz für die Pferdekoppel der wilden Mustangs und für die Fluchtbrücke herbei geschafft. Außerdem wurden in stundenlanger Arbeit ein angsteinflößendes Lagertor und Marterpfähle für die Gefangenen gezimmert. Beim Fährten suchen stießen die Jungfeuerwehrler auf die Spur des berühmten Schwammerlings.

Die Abgeordnete zum Landtag Annemarie Brunner und Rechbergs Bürgermeister Johann Thauerböck besuchten das Lager und überreichten wertvolle Hinweise zum Schatz im Silbersee. Als Dankeschön schenkten die Campteilnehmer den beiden Ehrengästen selbstgebastelte Traumfänger.

Werden die Jugendlichen den Schatz bis Samstag finden?

Aktualisiert (10. März 2011) von HAW Michael Riegler - 3141 Zugriffe