News

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Wärmebildkamera am Stützpunkt Perg

Wärmebildkamera am Stützpunkt Perg Gestern wurde vom OÖ. Landes-Feuerwehrkommando, als Ergänzung zur Ausrüstung des Atemschutzfahrzeuges, eine WÄRMEBILDKAMERA an die FF Perg übergeben. Diese Wärmebildkamera steht ab sofort für Einsätze im gesamten Bezirk zur Verfügung. Bei der Alarmierung des Atemschutzfahrzeuges wird die Wärmebildkamera automatisch mitgenommen.

Wird bei Einsätzen nur die Wärmebildkamera (ohne ASF) benötigt, soll diese nach Möglichkeit telefonisch bei ABI Poscher (Tel: 0664 45 21 60) angefordert werden.

 

Weiterlesen: Wärmebildkamera am Stützpunkt Perg

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Der Bezirk Perg ist stolz auf die Landessieger!!!

Der Bezirk Perg ist stolz auf die Landessieger!!! Mehr als 300 Besucher feierten mit der Jugendgruppe Winden-Windegg am Sonntag, dem 20. Juli den Gewinn des Landesmeistertitels.

Unter den vielen Ehrengäste konnte Kommandant Karl Kapplmüller die Abgeordnete zum OÖ. Landtag Annemarie Brunner, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner, Vizebgm. Thomas Kapplmüller, Gemeinde- und Feuerwehrarzt Dr. Leopold Biermair und viele Freunde und Gönner der FF Winden-Windegg begrüßen. Die einzelnen Redner würdigten die großartigen Leistungen und die Jahrzehntelange erfolgreiche Jugendarbeit der Feuerwehr Winden-Windegg und wünschten für den bevorstehenden Bundesbewerb in Villach alles Gute. Als Zeichen der Anerkennung dieser tollen Leistung übergab OBR Lindner der Gruppe einen Gutschein für das Bogenschießen, die Marktgemeinde Schwertberg lädt die Jungs zum Kartfahren ein und seitens der Feuerwehrwurde die Siegergruppe mit einem Gutschein für die Eurotherme Bad Schallerbach belohnt.

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Pressebericht zum THL in Perg

FT-A Stefan Dierneder am 09. Juni 2008 - 2190 Zugriffe

THL in Perg Seit Samstag, 17. Mai 2008 vormittags können sich die Perger Bewohner noch sicherer fühlen. Dies betonte Bgm. Toni Froschauer im Rahmen der feierlichen Übergabe der Leistungsabzeichen an die 19 Teilnehmer am Technischen Hilfeleistungsbewerb im Hof des Perger Einsatzzentrums.

9 Kameraden der FF Perg erhielten aus den Händen von Bezirkskommandant Josef Lindner das Abzeichen in Bronze, 8 Männer Silber und 2 Floriani-Jünger absolvierten die höchste Stufe in Gold. Dank der guten Vorbereitung durch Kdt.-Stv. Lentschig und Zugskdt. Panhofer in den letzten Wochen und Monaten konnten alle 3 Gruppen den Rettungsangriff innerhalb des geforderten Zeitrahmens abwickeln und auch der theoretische Teil mit der Fahrzeugkunde wurde von allen souverän absolviert.

Weiterlesen: Pressebericht zum THL in Perg

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Feuerwehrmatura erfolgreich abgelegt

Die erfolgreichen Feuerwehrmitglieder bei der Prüfung Feuerwehrleistungsabzeichen in GOLD mit Bezirks-Feuerwehrkommandant Josef Lindner, Abschnittskommandant August Haderer und dem Verantwortlichen für die Ausbildung im Bezirk Perg Eduard Paireder. Sehr erfolgreich stellten sich die Kandidaten aus dem Bezirk Perg der Prüfung um das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold. Erstmals legte mit Manuela Tichler von der Feuerwehr Katsdorf eine Feuerwehrfrau diese höchste Prüfung im Feuerwehrwesen.

Den bestplatzierter Teilnehmer stellt die Feuerwehr St.Georgen an der Gusen. Hier erreichte Peter Hennerbichler – er ist zugleich Stützpunktleiter der Tauchergruppe im Bezirk Perg – den ausgezeichneten 5. Platz.

Weiterlesen: Feuerwehrmatura erfolgreich abgelegt

   

Seite 104 von 108