News

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Atemschutzleistungsprüfung

HAW Michael Reiter am 19. März 2017 - 357 Zugriffe

AtemschutzleistungsprüfungBestens vorbereitet absolvierten am Samstag den 11.03.2017 neun Atemschutztrupps aus dem Bezirk Perg die Atemschutz-Leistungsprüfung. Wie bereits mehrere Male zuvor fand auch diesmal die Atemschutz-Leistungsprüfung im Feuerwehrhaus St. Thomas statt. Die Feuerwehr St. Thomas bot auch diesmal die besten Voraussetzungen für den Bewerb. Atemschutztrupps von den Feuerwehren Au an der Donau, Langenstein, Naarn, Obenberg, Obernstraß, Ried in der Riedmark, St. Georgen an der Gusen und Zirking stellten sich der schwierigen Leistungsprüfung.

Der für den Atemschutz verantwortliche Hauptamtswalter Roland Paireder freute sich, dass insgesamt 22 Teilnehmern das heiß begehrte Abzeichen positiv abschließen konnten. Sieben Trupps stellten sich der Herausforderung in Stufe Gold, zwei Trupps traten in Silber an. Acht der neun angetretenen Trupps konnten die Leistungsprüfung positiv abschließen.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner betont, dass die Atemschutzleistungsprüfung als zusätzliche Atemschutzausbildung anzusehen ist. Durch diese Leistungsprüfung wird sichergestellt dass die im Einsatz gestellten Aufgaben sicherer, besser und vor allem unfallfreier erfüllt werden können, da bei der Atemschutzleistungsprüfung sowohl praktische Kenntnisse als auch theoretisches Wissen der Teilnehmer überprüft werden. Der Trupp hat die Atemschutzleistungsprüfung nur dann erfolgreich abgelegt, wenn jedes Truppmitglied bei jeder Station die Mindestpunkteanzahl erreicht hat.

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Lindner übergab persönlich die 22 heiß begehrten Leistungsabzeichen an die erfolgreichen Teilnehmer. Das Bezirks-Feuerwehrkommando Perg gratuliert allen erfolgreichen Trupps recht herzlich zum bestanden Leistungsabzeichen! HAW Roland Paireder bedankt sich bei der Feuerwehr Feuerwehr St. Thomas für die Bereitstellung des Feuerwehrhauses und die perfekte Organisation, bei allen Bewertern und den OAW für die Unterstützung, Durchführung und Organisation sowie bei der Feuerwehr Perg für das zur Verfügung stellen der ASF Mannschaft.

Weiterlesen: Atemschutzleistungsprüfung

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Einladung Impuls-Vortrag gesund und fit – „selbstgemacht!!

HAW Michael Riegler am 19. März 2017 - 432 Zugriffe

Therapie Team Perg

Johannes Wögerer, MSc - Sportwissenschaftliche Beratung
Elisabeth Kranzl, BSc - Diätologin

Wann: Dienstag, 04. April 2017, 19.00 – 21.00 Uhr
Wo: Gasthof zur Post (Familie Lettner) Naarn i.M., Marktplatz 1

 

Verlosung von je 3 Gutscheinen vom

- für- individuelle Trainingsberatung
-
für Diät- bzw. Ernährungsberatung

Gesamtwert € 300,--

Weiterlesen: Einladung Impuls-Vortrag gesund und fit – „selbstgemacht!!

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Frühjahrsfunklehrgang

HAW Michael Reiter am 27. Februar 2017 - 460 Zugriffe

Frühjahrsfunklehrgang 2017Von 10. bis 11. Februar sowie am 25. Februar 2017 fand der Frühjahrsfunklehrgang des Bezirksfeuerwehrkommandos Perg statt. Unter der Führung von HAW Lorenz Schmidtberger absolvierten 41 Teilnehmer der Feuerwehren des Bezirkes Perg diesen Lehrgang erfolgreich. Das überaus engagierte Ausbildnerteam wurde von Aigner Florian, Bauer Johannes, Berger Markus, Burian Gabriel, Foschum Michael, Lang Markus, Mayer Michael, Schmidtberger Petra, Wallner Mario, Wimhofer Ernst und Zeh Christian komplettiert.

Nach der Lehrgangseröffnung durch Bezirks- Feuerwehrkommandanten OBR Josef Lindner wurde den Teilnehmern die gesetzlichen Grundlagen sowie die Dienstvorschriften und die dazu gehörenden Funkverkehrsregeln beigebracht. Anschließend erläuterten die Ausbildner die physikalische Grundlagen und die Gerätekunde der Funkgeräte. Im theoretischen Teil folgten noch die Aufgaben des Feuerwehrfunkers im Lotsen- und Nachrichtendienst, sämtliche Formulare und das hinzugehörende Meldewesen sowie die Funkordnung beim Funkgespräch. Im praktischen Teil der ersten beiden Tage wurde das W.A.S. des Oö. Landesfeuerwehrverband erläutert. Weiters erlernten die Teilnehmer im Stationsbetrieb Funkgespräche und Sprechübungen in Kleingruppen.

Bevor es am 25. Februar dann den Abschlusstest zu meistern gab, wurden die Feuerwehrmänner in Gruppen aufgeteilt. Im praktischen Teil übten die Kameraden am Vormittag die praktische Kartenkunde, die Ortsangaben im ÖBMN sowie Sprechübungen mit dem Funkgerät. Am Nachmittag simulierten die Ausbildner eine Einsatzübung mit verschiedenen Sprechübungen. Im Anschluss erfuhren die Teilnehmer des Funklehrgangs die wichtigsten Aufgabenstellungen zum Funkleistungsabzeichen in Bronze.

Bezirks- Feuerwehrkommandanten OBR Josef Lindner ist über den erfolgreichen Lehrgangsausgang erfreut und gratulierte gemeinsam mit Abschnitts-Feuerwehrkommandant Stephan Prinz bei der Abschlussveranstaltung allen Teilnehmern persönlich.

Weiterlesen: Frühjahrsfunklehrgang

   

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Feuerwehr Ersthelfer Ausbildung

HAW Michael Riegler am 02. Februar 2017 - 295 Zugriffe

FMD – Ausbildung

Die Ausbildung zum “Feuerwehr Ersthelfer” geht weiter! Am Mittwoch, den 8. März 2017 werden von 19:00-21:00 Uhr die Module Feuerwehrmedizinischer Dienst im LFV, Zusammenarbeit an der Einsatzstelle und Grundzüge der Hygiene im Feuerwehrhaus Perg bearbeitet. Im Praxisteil am Samstag, den 11. März 2017 stehen von 08:00-17:00 die Module Großunfall, Gefahrenbereiche, Praktische Personenrettung und Erste Hilfe Ausrüstung der Feuerwehr im Feuerwehrhaus Langenstein am Programm.

Teilnahmebedingungen:

  • Positiv absolvierter Grundlehrgang

  • Erste Hilfe Grundkurs – 16 Std.

Anmeldungen ausschließlich über https://sybos.ooelfv.at/ bis spätestens 1. März 2017.

Details siehe bei den Termineinträgen:

Weitere Informationen bei HAW FMD Georg Gruber und BFA Dr. Helmut Gebetsberger.

   

Seite 8 von 102